Schnellmenü:

direkt zur Navigation
direkt zum Inhalt
direkt zur Suche
direkt zu den Seiteneinstellungen
direkt zum Impressum

Seitendarstellung
Schrift größerSchrift größer
Schrift kleinerSchrift kleiner
OriginalansichtOriginalansicht
EinstellungenEinstellungen
HilfeHilfe


* Gesundheit in Schleswig-Holstein - 365 Tage im Jahr




* Angebote des Monats

Aktuelle Angebote finden sie unter folgendem Link.

weiter >>

* mit Kraft der Natur

Gesundheit in Schleswig-Holstein - 365 Tage im Jahr

Wie wäre es mit einem Urlaub zwischendurch? Und dabei noch etwas für sich und das eigene Wohlbefinden tun? Das hätte doch was. Schleswig-Holstein lockt das ganze Jahr über mit einem Gesundheits-Urlaub. Vielfältig, natürlich und entspannend. So stellt sich das Gesundheitsland seinen Gästen dar. Die Voraussetzungen hierfür sind einzigartig: Nord- und Ostsee, das Binnenland, drei Klimazonen, überall gesunde frische Luft, eine reizvolle und abwechslungsreiche Naturlandschaft sowie maßgeschneiderte Gesundheitsadressen.

Egal in welchem Alter: ein Gesundheits-Urlaub tut Körper und Seele gut. Während einer willkommenen Auszeit zwischendurch schaltet man ab und tankt neue Kraft für den Alltag. Ob als Vorsorge oder Rehabilitation, bei Rückenproblemen oder Stress – ortsgebundene Heilmittel und Naturheilverfahren machen (wieder) fit und aktiv. Schleswig-Holstein mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, seinem belebenden Klima und den natürlichen Heilmitteln bringt den Menschen wieder in eine gesunde Balance und erweckt neue Lebensfreude.

Bei einem Gesundheitsurlaub in Schleswig-Holstein bieten neben modernen Einrichtungen und Indikationsangeboten, viele Kurorte mit dem Qualitätsgütesiegel „Kuren mit Heilmitteln aus Schleswig-Holstein“ eine für Deutschland einmalige Zertifizierung an. Dabei kommt einem die Kraft des Meeres zugute, mit seinen natürlichen Heilmitteln wie Schlick, Algen und Meerwasser, dessen zahlreiche Wirkstoffe das körperliche Wohlbefinden beeinflussen. Ein Klassiker unter den gesunden Urlaubsvergnügen in Schleswig-Holstein ist das Wattlaufen. Mit nackten Füßen über den federnden, feuchten Meeresboden zu laufen, den Wind in den Haaren, die Sonne im Gesicht, das ist ein Erlebnis und Gesundheit pur. Von der Fußsohle bis zur Haarwurzel!

Wandern, Joggen, Radfahren, Ballspielen am Strand - die Kombination von Bewegung und frischer Luft ist Gesundheit pur. Die Muskeln werden besser durchblutet, die Haut wird straffer. Wer noch mehr für sich tun möchte, sollte es mal mit all’ den vielen „gesunden“ Angeboten versuchen – von der Anwendung nach Kneipp über Strandgymnastik bis zum Vital- und Wellness-Programm. Im Binnenland von Schleswig-Holstein stehen dem Gesundheitssuchenden Muskel entspannende Moorpackungen in Bad Bramstedt zur Verfügung oder in den den beiden Kneipp-Heilbädern Malente und Mölln das Wassertreten nach dem berühmten Pfarrer aus Bad Wörishofen. Die natürlichen Vorteile sind die Basis für eine umfangreiche Gesundheitskompetenz, die Gäste hier erwarten können. Von den hochwirksamen, ortsgebundenen Heilmitteln bis hin zu modernster High-Tech-Medizin, in allen Kurorten stehen den Besuchern kompetentes Fachpersonal zur Verfügung. Die Gesundheits-Landschaft in Schleswig-Holstein ist so vielfältig, dass hier jeder findet, was seinem Körper und seiner Seele schmeichelt. Vor allem in der Nebensaison, wenn es etwas ruhiger wird im Land zwischen den Meeren, dann entfaltet sich die Wirkung der natürlichen Heilkräfte besonders stark. Denn was kaum einer weiß: gerade in der kühleren Jahreszeit wird durch die sogenannten Kältereize der Stoffwechsel des Körpers vermehrt angeregt. So ist ein 30-Sekunden Fußbad in der winterlichen See sehr zu empfehlen, denn dies regt den Kreislauf auf positive Weise an. Auch die Luft, die der Wind über das Meer bringt, ist in den Wintermonaten besonders rein. Sogar das Licht wirkt in diesen Monaten stärker und intensiver, als auf dem Land und in den Städten, denn es wird auf der weiten Oberfläche des Meeres reflektiert. In der trüben Jahreszeit bedeutet das Balsam für die Seele. So steht eines fest: Ein Urlaub in Schleswig-Holstein ist „reine“ Gesundheit – das ganze Jahr über.

Gesundheitsfaktor Schleswig-Holstein

Der größte Gesundheitsfaktor im Land zwischen den Meeren ist das Reizklima, und das gibt es gleich mehrfach: Mit einer Küstenlänge von 200 Kilometern an der Nordsee und 330 Kilometern an der Ostsee begrenzen zwei Meere die Landfläche im Westen und im Osten. Charakteristisches Element an der Nordseeküste ist der Wechsel von Ebbe und Flut. Das rauere Nordseeklima reizt mit dem Wechsel von Sonne und Wind. Es regt den Kreislauf an. Die Brandung massiert Haut und Muskeln und das Weltnaturerbe Wattenmeer zeigt mit seinem Gezeitenwechsel ein einzigartiges Landschaftsbild. Eine Nummer sanfter ist es an der Ostsee. Wind und Wellen ruhiger, die Strände geschützter, Luft und Wasser weniger salzhaltig: hier erholen sich Kinder und ältere Menschen besonders gut. Prägendes Element der Ostseeküste ist der Wechsel der Küsten. Steilküsten, Buchten und kleine Hafenstädte, Strände mit feinem Sand oder Kiesel schaffen ein herrliches Landschaftsbild. Die dritte Variante ist das reizarme Klima im Landesinneren. Trocken, sonnig, meist ein paar Grad wärmer als an den Küsten und ideal für die Gelenke. Hier begegnet man ausgedehnten Wiesen-und Waldgebieten, typischen Knicklandschaften und herrschaftlichen Herrenhäusern.



* Mehr Infos zu Kuren und Heilbädern in S-H

Heilbäderverband Schleswig-Holstein e. V.

Wall 55
24103 Kiel
Tel.: (0431)  210 88 38
E-Mail:
info@heilbaederverband-sh.de
Internet:
www.heilbaederverband-sh.de