Heilbäderverband Schleswig-Holstein e. V. - Heilbäder/ Kurorte - Mölln


Schnellmenü:

direkt zur Navigation
direkt zum Inhalt
direkt zur Suche
direkt zu den Seiteneinstellungen
direkt zum Impressum

Seitendarstellung
Schrift größerSchrift größer
Schrift kleinerSchrift kleiner
OriginalansichtOriginalansicht
EinstellungenEinstellungen
HilfeHilfe


* Mölln




* Kontaktinformationen

Tourismus- und Stadtmarketing Mölln
Am Markt 12
23873 Mölln
Tel.: (0 45 42) 70 90
info@moelln-tourismus.de
www.moelln-tourismus.de


* ortsinformationen

In Mölln, der Eulenspiegelstadt im Kreis Herzogtum-Lauenburg, darf man gerne etwas närrisch sein. Schließlich verbrachte der bekannte Narr Till Eulenspiegel hier seine letzten Lebensjahre. Auch heute noch treibt er so manchen Schabernack, grad wie es ihm gefällt. Passen Sie also auf, dass er Sie nicht hinters Licht führt.

Umgeben von Wasser, Wald und idyllischen Dörfern, ist die Stadt seit 1970 anerkannter Kneippkurort. Wer das nasse Element liebt, wird auch Mölln in sein Herz schließen. Eine Seenkette umschließt die am Elbe-Lübeck-Kanal gelegene Stadt. Der Ziegelsee, Stadtsee, Schulsee, Hegesee, Schmalsee und der Lütauer See sind vielversprechende Areale für Freizeitkapitäne mit Entdeckerdrang. Schiffsfahrten über die Seen und auf dem Elbe-Lübeck-Kanal sollten Besucher auf keinen Fall verpassen. Bootsbesitzer und Paddler finden immer schöne Fahrtrouten und angenehme Anlege- bzw. Liegeplätze.

Das Möllner Umland ist geradezu paradiesich geeignet für ausgiebige Touren mit dem Rad oder per Pedes. Es gibt wenige Steigungen und ruhige Landschaften, die das Radeln und Wandern zum Genuss machen. Seie kurzem gibt es eine Discgolf-Anlage inmitten der beeindruckenden Waldlandschaft. Der neue Trendsport, bei dem die Spieler ihre Wurfscheiben auf eine Distanz von 30 bis 100 Metern in einen Korb werfen, garantiert Spielfreude und Naturerlebnis.

Die prachtvolle Altstadt rund um die Stadtkirche St. Nicolai mit dem spätmittelalterlichen Rathaus und dem historischen Marktplatz steht unter Denkmalschutz und ist absolut sehenswert. Ebenfalls unter Denkmalschutz steht der Möllner Kurpark. Dieser wurde im Jahr 2011 aufwendig saniert, erstrahlt in neuer Blütenpracht und besticht durch seine 40.000 Quadratmeter große, weitläufige Anlage.

Ob es nun Rehe, Hirsche, Wildschweine sind oder doch lieber eine Eule sein soll - im Wildpark Uhlenkolk sind mehr als 30 heimische Tierarten zu entdecken. Ein Spaß für Groß und Klein bei jeder Jahreszeit. Als Besucher kann man kostenlos auf eigene Faust wunderbare Spaziergänge auf Rundwegen machen und die Tierwelt beobachten. Das 21 Hektar große Gelände ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ein spannendes Erlebnis.

* - Kurmittelhaus ist aufgrund von Umbauarbeiten vorübergehend geschlossen -

Im Herbst 2016 erwartet die Besucher der Eulenspieglestadt eine weitere Attraktion. Die Möllner Welle nimmt ihren Betrieb auf.

Weitere Informationen zur Möllner Welle - Freizeit und Familienbad finden sie HIER


* Sportmöglichkeiten

  • Wandern
  • Radwandern
  • Minigolf
  • Discgolf
  • Schwimmen
  • Golf
  • Reiten
  • Segelfliegen
  • Kanu

Für weitere Freizeitangebote und Informationen bitte HIER klicken.


* Veranstaltungen

Veranstaltungshighlights 2018/2019:

21.-23.09.2018: Handgemacht - Kunst-und Handwerkermarkt

30.09.2018: Foodtruck - Festial in Mölln: Schlemmen, Shoppen & Genießen

02.-05.11.2018: Möllner Herbstmarkt

30.11.2018: Weihnachtsmarkt Mölln



10.05.2019
RegioTrend
Auf der RegioTrend erhalten die Besucher in verschiedenen Themenwelten Einblicke in aktuelle Trends für Freizeit, Reise, Shopping und vielem mehr.

Für weitere Veranstaltungshinweise und Informatioenen bitte HIER klicken.

* Verkehrsanbindungen

Bahn
  • DB-Strecke Lüneburg – Lübeck, Bahnhof Mölln

Bus

  • Schnellbusanbindung ab Hamburg Wandsbeck, Haltestelle ZOB
  • Bäderbusverbindung Berlin-Mölln-Lübeck-Scharbeutz, Haltestelle ZOB

Auto

  • A 24 Hamburg-Berlin, Ausfahrt Talkau, B 207 Ausfahrt Mölln Süd
  • A 20 Lübeck – Rostock, Ausfahrt Groß Grönau, B 207 Ausfahrt Mölln Nord