Heilbäderverband Schleswig-Holstein e. V. - Heilbäder/ Kurorte - Helgoland


Schnellmenü:

direkt zur Navigation
direkt zum Inhalt
direkt zur Suche
direkt zu den Seiteneinstellungen
direkt zum Impressum

Seitendarstellung
Schrift größerSchrift größer
Schrift kleinerSchrift kleiner
OriginalansichtOriginalansicht
EinstellungenEinstellungen
HilfeHilfe


* Helgoland



Helgoland

* Kontaktinformationen

Helgoland Touristik
Lung Wai 28 (im Rathaus)
27498 Helgoland
Tel.: 04725-206799 (Festnetztarif)
Fax: 04725 - 813725
E-Mail: zimmervermittlung‎@kurverwaltung-helgoland.de
Internet: www.helgoland.de

Kurmittelhaus Helgoland (Appartementzentrum und Anwendungen)
Tel. Appartement-Buchung:
04725 - 800850
E-Mail: kurmittelhaus@helgoland.de
Tel. Kur- u. Physiotherapieabteilung: 04725 - 80085120
E-Mail: kurmittelanlage@helgoland.de
Fax-Nr. 04725 - 80085111
Internet: www.kurmittelhaus-helgoland.de


* Ortsinformationen

Helgoland – 2 Inseln, 3 „Länder“

Helgoland liegt rund 70 km von der Küste entfernt in der Deutschen Bucht und gehört mit seinen rund 1.400 Einwohnern zum Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein. Helgoland besteht aus zwei Inseln, dem roten Buntsandsteinfelsen, der bis zu 61 m hoch aus dem Meer ragt und einer kleinen, vorgelagerten Nachbarinsel, der „Düne“, die mit herrlichen Sandstränden zum Baden einlädt. Die ‚Hauptinsel‘ hat eine Größe von ca. 1,0 qkm, die benachbarte „Düne“ ist 0,7 qkm groß.

Helgoland besteht aus drei „Ländern“, dem Unter-, Mittel- und Oberland. Da die Insel autofrei  ist, verbindet ein Fahrstuhl als Verkehrsmittel das Unter- mit dem Oberland. Ganz sportliche Urlaubsgäste bevorzugen natürlich die 182 bis 260 Stufen der drei Treppen, die es außer dem Aufzug auch gibt. Einmalig sind die Ausblicke auf Insel und Meer bei einem Rundgang über den Klippenrandweg auf dem Oberland. Der Weg führt vorbei am „Lummenfelsen“, dem kleinsten Naturschutzgebiet der Welt, und dem bekannten Wahrzeichen der Insel, dem Felsturm „Lange Anna“.

Der Urlaubsgast steht auf Helgoland im Mittelpunkt. Er kann aus einem Angebot von über 2.000 Betten wählen. Dabei reicht das Angebot von Vier-Sterne-Hotels über Häuser mit gutem und Standard-Komfort, Ferienhäuser und Appartements bis zum einfach ausgestatteten Privatquartier für den preisbewussten Gast. Die Jugendherberge rundet mit ca. 140 Betten das Angebot auf der ‚Hauptinsel‘ ab. Auf Helgolands kleiner Nachbarinsel, der Düne, stehen Bungalows und Zelt-Stellplätze für Zelte zur Verfügung.


* Besonderheiten

Einmaliges Hochseeklima, ideal für Neurodermitiker und Atemwegserkrankungen. Paracelsus-Nordseeklinik mit Spezialabteilung für Parkinson-Kranke.

* Sportmöglichkeiten

  • Meerwasserschwimmbad 
  • Jogging / Nordic Walking
  • Hochseeangeln
  • Minigolf
  • Strandgymnastik (saisonbedingt)
  • Der Sportverein VfL Fosite Helgoland bietet u.a. Badminton, Fußball, Gymnastik, Laufen, Prellball, Schießen, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball an – Gäste sind herzlich zum Mitmachen eingeladen

* Veranstaltungen

Veranstaltungshighlights 2018

29.09.2018: 9. Helgoländer Oktoberfest



Für weitere Veranstaltungshinweise und Informationen bitte HIER klicken.

* Verkehrsanbindungen

Auf nach Helgoland - per Schiff, Katamaran oder Flugzeug

Viele Wege führen auf Deutschlands einzige Hochseeinsel. Der Urlauber hat die Wahl zwischen Schiff, Katamaran oder Flugzeug. Für eine „turboschnelle“ Überfahrt sorgt die Katamaran-Schnellfähre, die Hamburg, Wedel und Cuxhaven mit dem roten Felsen verbindet.

Wer es nicht so eilig hat, genießt als erlebnisreichen Vorgeschmack auf die Insel eine kleine Kreuzfahrt mit den traditionellen Seebäderschiffen über die Nordsee. Die Seebäderschiffe fahren in der Saison täglich von Cuxhaven, Büsum und Wilhelmshaven.

Mit dem Flugzeug wird Helgoland ganzjährig von Büsum und Bremerhaven angeflogen.

Ab Cuxhaven besteht eine ganzjährige Schiffsverbindung

Weitere Informationen zu den Reedereien und den Fluggesellschaften finden Sie unter www.helgoland.de